Sony Xperia E3: Etat 4G Smartphone

 

Der Eingangspegel, sobald eine trockene Wüste Tatsache Marken auf dem Markt gezögert haben, anzugehen, wie Vetter Person in Ihrer Familie will talk, Oh, wie sich die Dinge ändern, . Jetzt gibt es nichts Außergewöhnliches, um eine fein gearbeitete 4G Smartphone in dieser Preisklasse zu finden. Aber ist es macht die Sache schwieriger auf Smartphones Marken werden nur gefunden, jetzt waten in einen Sumpf-Anwärter zwei bekannte und unbekannte.

Dies ist, wo das Xperia E3 kommt Sie trägt die schwere Last des Seins für mehr Volumen, um verantwortlich. Verkauf von Sony Mobile. Dafür wurde er einen Bildschirm von 4,5 „mit 854 x 480 Bildpunkte (nicht viel im Vergleich zu den konkurrierenden Wachstumskräfte Angebot HD-Auflösung), einem 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core-SoC gegeben, Adreno 305 GPU, 1 GB RAM, 4 GB Onboard-Speicher nur einen microSD-Kartensteckplatz für zusätzlichen Stauraum, eine 5MP Kamera hinten, ein VGA-Frontkamera und ein 2330 mAh Akku

h3 id = „Design-help“ class = Menü

DESIGN UND HANDHABUNG

Dies ist weit von High-End Sony Xperia Z Bereich. Fast Kunststoff selbst während umarmt die Kanten des Rahmens. Sie sind nicht die schlechte Qualität Materialien, aber, und es ist gut zusammengebaut. Die Lünette ist relativ dick, mit dem Bildschirm nur durch die Einnahme 59% der Fassade, die recht ist eine Verschwendung von Speicherplatz, während es keine physischen Tasten, um wirklich zu rechtfertigen.

Xperia e3 Gesicht

Das Telefon fühlt sich gut in der Hand; Die abgerundeten Kanten sorgen für gute Handhabung und Chassis von 8,5 mm nicht zu dick ist. Bei 143 g, ist es nicht die leichteste Smartphone rund, aber das Gewicht gut verteilt wird, kein Problem.

side2 Xperia E3 .jpg

Die physischen Tasten am rechten Rand ausgerichtet. Die Lock-Taste ist perfekt für einen Daumen Aktion positioniert (vorausgesetzt, Sie Rechtshänder sind), während die Lautstärke-Tasten sind zu klein, um wirklich bequem.

Mit einer Auflösung von nur 854 x 480 Pixel IPS-Bildschirm hat eine klare Behinderung in einem Markt mit mehr plus HD-Bildschirme gefüllt. Auch über 4,5 verbreiten „, bedeutet dies nicht machen zu bequem für die Augen wie es sein könnte, vor allem, wenn Sie versuchen, kleine Text gelesen werden. Der Bildschirm hat eine berührungsReaktionsZeit von 83 ms, die so schnell ist wie die besten Smartphones aus gibt, aber es ist in der oberen Mitte.

Die Farbtreue ist viel mehr respektabel, mit einem Delta E von 3,7 (unter einem DE von 3, kann das menschliche Auge Farbunterschiede nicht zu erkennen, so ist dies … in der Nähe 1 Kontrastverhältnis, macht den gut sichtbaren Bildschirms in hell beleuchteten Umgebungen:) Die 7100 K Temperatur wird leicht versetzt, so dass subtile weiß blau Overtones Wie üblich bei Sony Handys, hohe Helligkeit (580 cd / m²) In Verbindung mit der 860 hat .

Wenn Sie bereits daran gewöhnt,
Android bist du ‚werden sich hier mit der Version 4.4 KitKat fühlen . Sony hielt die nächste Schnittstelle zu speichern, Android, meist einfach nur mit seiner eigenen Sichtlicht, so schön. Sie fügte hinzu, ihre eigenen proprietären Anwendungen wie Walkman Musik-Player und Socialife RSS Feed-Aggregator. Einmal in der Schublade App wird eine Vorhand von der linken Seite des Bildschirms schieben Sie eine Registerkarte mit Such- und Sortiermöglichkeiten … wir nicht wirklich sehen, den Punkt. Insgesamt Der 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon Prozessor Quad -Core 400 und 1 GB RAM, um ihre Arbeit zufriedenstellend zu tun. Verzögerungen sind selten. Ein Maß für die Updates seit der Veröffentlichung der Telefon verlangsamte sich nur ein wenig, aber man kaum sagen kann.

Die
4.5 „diagonal natürlich begrenzt die Multimedia-Erlebnis der E3, vor allem mit diesem Bildschirmauflösung. Full HD 1080p Videos spielen auf sie, aber sie rau hier und dort bekommen können. Versuchen Sie eine geringere Auflösung, aber, und die GPU Adreno 305 wird Ihre Videos abzuspielen angenehm und zu glätten. Die eingebetteten Video-Player-Anwendung liest die überwiegende Mehrheit der Codecs und Container. Wenn Sie ein gamer, knowthat kein Titel Play Store würde funktionieren, aber Sie nicht Ihre Hoffnungen machen für eine qualitativ hochwertige Grafik.

Xperia e3 hp

Die Kopfhörerbuchse bietet nicht viel Kraft, so dass die Kopfhörer nicht viel Saft erfordern wird nicht zugeführt werden, … Der Vorteil ist richtig, dass der Ton nicht verzerrt wird, auch bei maximaler Lautstärke Die Dynamik ist gut und die Trennung der linken und rechten Kanäle wird deutlich hervorgehoben Der integrierte Lautsprecher ist ein ähnliches Abkommen: geringer Stromverbrauch, geringe Verzerrungen. Sie werden feststellen, dass der Bass in dem Sinne haben Sie bemerkt, dass Sie hören können, auch wenn man das gleiche über jedes Smartphone sagen, wirklich. Die Stimmen sind zu hören. Leider mit dem Lautsprecher auf der Rückseite des Telefons, der Sound jederzeit blockiert Sie die E3 in der Hand halten oder haben sie sitzen offen auf einer Oberfläche.

Die 5MP Kamera ist nicht gerade das Beste, was wir gesehen haben. Fotos malte viele Details und Sie nur das allgemeine Gefühl, dass die Dinge zu vage sind zu bekommen. Autofokus macht die Sache nicht einfacher; es ist nicht reizbar und sehr schnell ein Bild von sich schnell bewegenden Objekten zu nehmen kann ein komplexes Geschäft. Und es wird nur schlimmer bei schlechten Lichtverhältnissen, in denen die Qualität des Bildes schnell ab, um den allgegenwärtigen Lärm zu präsentieren und Glättungs rau und Blitz nicht von Hilfe sein. Die nach vorn gerichtete VGA-Kamera funktioniert nicht Wunder mit 307.000 Pixel, entweder, so selfie-Fans werden sicherlich enttäuscht sein.

Die Anwendung der Kamera hat ein paar Parameter in diesem ,: wie dem manuellen Modus (wo die einzigen Dinge, die Sie den Weißabgleich und Belichtung werden) und eine Handvoll von kreativen Filter muss mehr schaden als nützen. Sie können vollständige Dokument 1080p HD-Videos, aber auch hier ist die Qualität nicht überraschend.

Mit
Suche niedrige Auflösung und einen großen 2330 mAh Batterie im Inneren, wird dieses Gerät auch die Karten in gestapelt sein begünstigen und er schwenkt. Xperia E3 will für 8 Stunden und 25 Minuten non-stop von Netflix Streaming halten (Wi-Fi mit dem Bildschirm bei 200 cd / m², eingesteckt Kopfhörer), das ist genau das, was wir haben mit der Samsung Galaxy Alpha A3 . Mit der Hälfte des durchschnittlichen Tagesverbrauch von 4 Stunden der Spiele und Musik, viele der E-Mails und etwas Text 30 Meldungen, mit einer Mischung aus WiFi und 4G, Xperia E3 und dauerte einen Tag. Das ist ziemlich gut.