Moto G 4G, 2nd Gen: Überarbeitete und (irgendetwas) verbessert

 

Bei Motorola, die Kräfte, die offenbar so zufrieden mit ihrer Strategie Product Line (Moto E, G und Moto Moto X), dass sie beschlossen, nahezu identisch in diese zu reproduzieren sind zweiten Generation. Vor ein paar Monaten überprüften wir die zweite Generation des Moto G , und jetzt freuen wir uns auf ihre 4G-Versionen.

Produktinformationen ist nicht radikal von der Moto G (noch nicht einmal die erste Generation), aber es gibt einige Punkte thathave wurde vor allem der Bildschirm, die von 4.5 „5“ stieg überarbeitet. Er schloss die HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel), though. Der Chipsatz ist das gleiche Qualcomm Snapdragon 400 (MSM8226) 1,2 GHz Quad-Core mit 1 GB RAM und Adreno 305 GPU. Die Rückfahrkamera hat 8MP, 5MP gegen vor wertet aber dieser Film in 720p. Die Frontkamera hat 2MP erhöht 1.3MP. 4G-Konnektivität an Bord, aber nicht NFC, und es gibt eine einzige SIM-Kartensteckplatz. Die Batteriekapazität hat sich von 2070 mAh bis 2390 mAh aufgewertet.

Die Moto G 4G (2. Generation) ist für rund £ 140 in Großbritannien und rund $ 245 in den USA zur Verfügung.

Fast alles, was wir über die nicht-4G Moto G , sagte gilt für die 4G-Version, also für alles, von Design und Multimedia an die Schnittstelle und der Kamera, werden Sie wollen finden Sie Die Bewertung . Hier werden wir nur die Dinge, die geändert wurden zu betrachten.

der zweite Test-Gen Moto G 4G

DESIGN UND HANDLING

einzige Unterschied hier ist, dass es wiegt ein wenig mehr (155 g / oz 5.47) nicht-4G-Version (149 g / oz 5.26), aber die Handhabung ist genauso gut.

Gen-Test 2. Moto G 4G

Der Bildschirm ist
IPS-Bildschirm mit einer 720p-HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel), was für eine Pixeldichte von 294 ppi. Wir liefen durch unsere übliche Litanei von Tests und festgestellt, dass Motorola hat auf einigen der Unzulänglichkeiten von G. Moto Standard verbessert

Zur Erinnerung: eine etwas anständiges Bildschirm mit einem respektablen Delta E von 4,1 hat die nicht-4G-Modell, sehr gute 6908 K Farbtemperatur und eine gute Zeit von 60 ms taktile Rückmeldung, dann, aber sehr schlechten Kontrast (662: 1) und nur 289 cd / m² Helligkeit, das ist nicht viel.

der zweite Test-Gen Moto G 4G

Diese Version ist besser, fast überall, beginnend mit seiner Delta E von 3,2, die er zeigt, absolut genau getan Farbe praktisch. Die Farbtemperatur ist praktisch die gleiche (7045 K), aber der Bildschirm ist sogar noch besser Touch Reaktionszeit (35 ms), die deutlich höhere Helligkeit (396 cd / m²) und ein riesiger Sprung Kontrast (ausgezeichnet 1059: 1). Man kann wirklich sehen Sie den Unterschied!

Alles hier ist die gleiche wie die Standardversion. Siehe hier für eine Beschreibung Komplette
Ditto für die Kamera , außer einer Sache. 4G Version mehr Details … aber nur in der Mitte des Rahmens. Other than that, ist seine Leistung bei schwachem Licht ziemlich katastrophal ruhig, wie Sie in unserem Kamera Smartphone Face-Off sehen können und Videos schweigen künstlich mit 720p blockiert.

Alles ist gleich. Klicken Sie auf hier für eine Beschreibung

Wir waren von der Akkulaufzeit von der Standard-Version enttäuscht. 2070 mAh Kapazität, die nicht genug geladen, damit den ganzen Tag, wenn Sie etwas haben etwas Energie verbraucht, Farbe: wie Spiele, Einsatz-Karten oder das Ansehen von Videos. Motorola trat sein Spiel dieses Mal und gab eine Veröffentlichung 4G 2390 mAh Akku. Und während es nicht jede Art von Pflanze, ist es ein wenig mehr Spielraum, um Ihren Alltag zu schaffen. Darauf können Sie spielen ein oder zwei Spiele auf dem Weg gemacht, um zu arbeiten und das Telefon stumm weht, wenn Sie nach Hause gehen lassen.