BDM3470UP: 9 Ultrabreitbild: 21 ‚Philips

 

BDM3470UP 900 05
Die 34″ Philips BDM3470UP (links) und 24 „Samsung FX2490HD (rechts).

Knall auf Tendenz hat BDM3470UP einen sehr engen, schwarzen Kunststoffblende. Der Bildschirm hat antireflektierende Schicht angewendet wurde, und es gibt einen schwarzen Rand auf dem Rand. Das Philips-Monitor bietet WQHD Auflösung (3440 x 2160 Pixel) und genügend Platz, um drei Fenster nebeneinander Browser anzuzeigen. Das bedeutet, dass Sie nicht brauchen, um für diesen zweiten Bildschirm berappen, nachdem alle. Alles ist zu einem hohen Standard, und zwar nicht original ist BDM3470UP nüchtern genug für seine Größe.

BDM3470UP 900 03

Booth eine kreisförmige Basis und bietet alle Optionen Einstellungen man sich wünschen kann: Höhenverstellung, vertikale Neigung, Schwenk und Portrait-Modus. Alle Benutzer sollten in der Lage, eine komfortable Einrichtung zu bekommen. Im Hochformat ist der Monitor groß genug Wirkung, wie der AOC U3477PQU

BDM3470UP 900 02

Connectivity ist identisch mit der U3477PQU. Dies bedeutet, dass Verbindungen Vier HDMI, Displayport, DVI und VGA. So fanden wir eine Eingangs- und Ausgangs 3,5 mm Klinke, so dass Sie externe Lautsprecher anschließen können, wenn Sie nicht wie der Klang von denen, integriert. Schließlich gibt es ein USB-Hub auf der rechten Seite mit zwei 3,0 und zwei 2.0-Ports, eine Schnellladefunktion. Allerdings gibt es keine zweite Displayport oder Thunderbolt wie LG 34UM95 .

BDM3470UP 900 01

Das Setup-Menü ist recht einfach und zugänglich über die Tasten unter dem Display. All die üblichen Parameter Möglichkeiten gibt es, darunter Overdrive, aber so haben wir 6-Achsen-Farb und Sättigungseinstellung. Diese sind eigentlich für die Imaging-Experten, aber auch sie wird wahrscheinlich nicht sie unverzichtbar. Schließlich erinnern, dass, wenn Sie auf Displayport verwenden, um einen anderen Monitor und profitieren von der 60-Hz Bildwiederholfrequenz anschließen wollen, müssen Sie die Standardkonfiguration, die so eingestellt ist, Display Port 1.1 zu ändern; wählen statt 1,2.

BDM3470UP 900 04

Helligkeit 150 cd / m² (Anordnung 33), der Monitor benötigt 48 W. Es arbeitet bei 115 W / m², die in Richtung des oberen Endes des Mediums für den PC-Monitor (100 oder 115 W / m²) ist. Wenn Sie diesen Monitor für acht Stunden am Tag, fünf Tage die Woche verwenden, würden Sie sein Blick auf einen jährlichen Betriebskosten von etwa £ 13 ‚/ P>

In unserem Versuch, die bestmögliche Bildqualität zu erhalten, haben wir die Helligkeit auf 33 zu einer Lesung von 150 cd / m² zu erhalten.
BDM3470UP Temperaturregel Farbe Temperatur- unsere Parameter
Gamma unsere Parameter
BDM3470UP deltaE Regel Delta E -Unsere Einstellungen

Der AOC und Philips BDM3470UP U3477PQU könnte sehr ähnliche Funktionen für Konnektivität zu teilen, aber wenn es um die Bildqualität geht , sie sind nichts, wie einander. Die Philips-Monitor hat viel besser kalibriert Standardfarben. Die Farbtemperatur liegt uns ideal 6500K bis 6650 K, Gamma und Delta-E 2.2 Messung der Differenz zwischen natürlichen Farben und die auf dem Bildschirm angezeigt wird in einem sehr respektablen 2,6. Leider ist der Kontrast ist ein wenig dünn 820: 1, die eine wirklich schade ist, denn bis zu diesem Punkt, der tadellose Bild, das

Werk kalibrierten Monitor reagieren oft gut genug, um einem Profiler Kalibrierung .. Mal sehen, wie die BD3470UP erging es …

BDM3470UP Temperatur Calib Kalibrierung colour-after
nach der Kalibrierung Gamma
BDM3470UP deltaE Calib Delta E nach der Kalibrierung

class =“ c14 „Farbtemperatur und Gamma gleich geblieben, aber Delta E ging zu einem eindrucksvollen 1.1. Wie es oft der Fall ist, der Kontrast fiel weiter, bis 780: 1, aber Sie werden den Unterschied zwischen diesem und 820 nicht zu sehen: 1; Beide Werte sind arm. Wenn Sie ähnliche Ergebnisse zu Hause, wollen Download unserer Farbkalibrierungsprofil .

Wie üblich bei IPS, sind die Blickwinkel breit genug ist, dass der Bildschirm perfekt lesbar Wenn Recht eng. Trotz der nackten Knochen-Hintergrundbeleuchtung (nur eine LED-bar), ist die Änderung in der weißen Homogenität sehr gut bei nur 6%.

Diejenigen von euch, mit empfindlichen Augen wird sich freuen zu erfahren, dass der einzige BD3470UP nicht verwendet werden PWM (Pulse Width Modulation), um die Helligkeit einzustellen. Das Monitorflimmern SO
Reaktivität
U3477PQU

Reaktionszeit gemessen mit unserer Zeit Ghosting-Test .
Dieser misst die Zeit in Millisekunden es dauert, den Bildschirm, um jedes Bild zu entfernen.
Die Abnahme Ghosting Zeit plus die Bewegung wird angezeigt.

mit allen mittelOverDrive verwaltet der Bildschirm eine Zeit von 12 ms Reaktions, und die nicht umgekehrten Geisterbilder ist. Ein ordentliches Ergebnis für IPS, whichwill einen ziemlich vielseitig Monitor, geeignet für die Arbeit, Filme und sogar Spiele. Spieler aber werden ihre Augen, um Bewegungsunschärfe drehen; es ist klarer auf diese als auf TN-Panel, aber erträglich. War

Geben Sie jedoch lag bei 34 ms. Für uns ist diese Zahl zu hoch, aber es ist insgesamt gerade noch akzeptabel. Wir empfehlen nicht, den Monitor auf die Fest Spieler sterben, vor allem wenn sie in der Multiplayer-Spiel sind.